DLB-UP!

Fahre mich kostenfrei!

„Ich bin für Lehramtsstudenten an der PH und Uni Freiburg kostenfrei zu haben.“

So kommst du zu deinem Up!

Prüfe unser Angebot, günstiger Autofahren geht nicht!

Registriere dich

Um unseren kostenfreien DLB-UP zu mieten, musst du dich nur auf www.DLB-UP.de registrieren.

DLB-UP buchen

Wer bei DLB-UP registriert ist, kann umgehend ein freies Auto buchen.

Abholung

Den DLB-UP kannst du zwischen 10 Uhr und 14 Uhr in der Gartenstraße 21 abholen.

Rückgabe

Komme an deinem letzten Miettag zwischen 14 Uhr und 18 Uhr zu uns ins Büro.

Kosten DLB-UP

Für den DLB-UP musst du keine Miete bezahlen. Die Details kannst du unseren FAQ entnehmen.

FAQ

Für alle weiteren Fragen findest du weitere Informationen in unseren FAQ.

DLB-UP WIRD GESPONSERT VON

In unseren FAQ findest du alle Antworten!

Der DLB-UP wird durch DieLehrerBerater.de finanziert.
Statt teurer Werbung die unseren zukünftigen Kunden keinen Mehrwert bietet, können alle Lehramtsstudenten ab dem 5. Semester unseren DLB-UP kostenfrei mieten.
DieLehrerBerater.de haben sich auf die Beratung und Aufklärung von Lehramtsstudenten und Lehrern spezialisiert. Wir bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten an. Unser Tipp: Lerne uns kennen und profitiere in vielen Bereichen.
  • DLB-UP

    Alle Lehramtsstudenten ab dem 5. Semester können kostenlos unseren DLB-UP mieten.

  • Kostenlose Erste-Hilfe-Kurse für Studierende

    Unsere Erste-Hilfe-Kurse richten sich speziell an Lehramtstudierende, die in das Lehramtsreferendariat starten. Die 9 Unterrichtseinheiten erfolgen an einem Tag von 9 Uhr bis 17:30 Uhr. Diese – für die Zulassung zum Referendariat notwendigen Kurse – erhältst du über uns komplett kostenlos.

    Mehr Informationen unter www.DieLehrerBerater.de/studierende

  • Vorträge

    Auf unseren Vorträgen erhältst du wichtige Informationen zu den folgenden Themen:

    • „Ärztliche Untersuchung“
    • „Erfolgreicher Start ins Referendariat“  Was erwartet mich im Referendariat? Wie kann ich Anfängerfehler vermeiden? Tipps zum Start an Schule und Seminar. Welche Vorteile bringt der Wechsel vom Studenten zum „Beamten auf Widerruf“? Finanzmanagement zum…
    • „1. Staatsexamen – und dann ???“ Wichtige Infos & Tipps zum Referendariat

    Melde dich einfach für unseren Newsletter an und wir senden dir die nächsten Vortragstermine. Anmeldung!

  • Vergleich und Analyse von Versicherungen

    Ablauf einer typischen Beratung

    1.) Du wirst auf uns aufmerksam durch einen Vortrag an der Universität/PH oder wir werden von einer Bekannten empfohlen.

    2.) Du entschließt dich eine kostenlose und unverbindliche Beratung in Anspruch zu nehmen und besuchst uns in Freiburg in der Gartenstr. 21 oder lässt dich per Online-Konferenz beraten.

    3.) Du erhältst im ersten Gespräch schriftliche Unterlagen z.B. zu den Themen:
    Versicherungsschutz bei:

    • Krankheit
    • Berufs- und Dienstunfähigkeit
    • Unfall
    • Berufs- und Diensthaftpflicht
    • Staatlich geförderte Sparformen (z.B. Riester-Rente)
    • Anlage der vermögenswirksamen Leistungen
    • Dauerhaft kostenlose Girokonten und Kreditkarten

    4.) Du stellst fest, dass aufgrund unserer Spezialisierung auf Lehrerinnen und Lehrer du wesentlich mehr passende Lösungsmöglichkeiten vorgestellt bekommst als irgendwo anders.

    5.) Du besprichst die Unterlagen zu Hause mit deinen Angehörigen und notierst dir eventuell Fragen oder weitere Wünsche.

    6.) Du vergleichst die für dich ermittelten Angebote mit deinen Recherchen.

    7.) Du vereinbarst einen neuen Termin bei uns und erhältst all deine Fragen beantwortet. Du darfst gerne eine Begleitung mitbringen.

    8.) Wir vermitteln die von dir gewünschten Produkte und prüfen, ob du auch alle Rabatte (z.B. für den öffentlichen Dienst, Ausbildung, GEW, VBE etc.) in Anspruch nimmst.

    9.) Du erhältst eine Gesamtübersicht über deinen kompletten Finanzstatus:
    Brutto- und Nettobezüge, Miete, Konsum, etc., Beiträge zu allen Finanzprodukten, Rücklagen, Depotwerten, etc.

    10.) Einmal jährlich überprüfen wir alle Finanzprodukte für dich.
    Sollte es bessere geben, wirst du informiert, sofern du diese Dienstleistung wünschst.

    Du kannst das Fahrzeug nach erfolgreicher Registrierung direkt über unsere Website www.DLB-UP.de buchen.
    Aufgrund der hohen Nachfrage, ist der DLB-UP nur für Lehramtsstudenten der Uni und PH Freiburg ab dem 5. Semester buchbar.
    Den DLB-UP erhältst du immer für einen Zeitraum von 3 Tagen.
    An deinem ersten Miettag kannst du den DLB-UP zwischen 10 Uhr und 14 Uhr bei uns in der Gartenstraße abholen. Die Rückgabe erfolgt am letzten Miettag zwischen 14 Uhr und 18 Uhr.
    Insgesamt kannst du den Up „maximal 3 mal ausleihen pro Kalenderjahr“
    Bei der Abholung musst du uns deinen Führerschein, Personalausweis und deine Immatrikulationsbescheinigung vorlegen.
    Die Abholung, sowie die Rückgabe vom DLB-UP findet immer in der Gartenstr. 21, 79098 Freiburg statt.
    Der DLB-UP wird dir völlig kostenfrei zur Verfügung gestellt. Du musst lediglich auf eigene Kosten den DLB-UP volltanken.
    Der Autoschlüssel wird dir bei Abholung in der Gartenstr. 21, 79098 Freiburg persönlich übergeben.
    Die Benutzung des Fahrzeuges ist nur in Deutschland, Frankreich und der Schweiz gestattet.
    Im Regelfall nicht. Der DLB-UP wird von uns in einem festen Intervall von Innen und Außen gereinigt. Wenn es aber zu groben Verschmutzungen kommt, erwarten wir, dass du das Fahrzeug selbst säuberst.
    Nein, aus Rücksicht auf die anderen Lehramtsstudenten. Der DLB-UP ist ein Nichtraucherfahrzeug.
    Bitte verständige sofort die Polizei unter 110, unabhängig davon wer die Schuld trägt. Die weitere Abwicklung wird von uns übernommen – rufe schnellstmöglich die 24h Schadens-Hotline an. Die Telefonnummer findest du im Handschuhfach.
    Das Fahrzeug ist haftpflicht-, teil- und vollkaskoversichert. Verursachst du einen Versicherungsfall, musst du eine Selbstbeteiligung von 500,- EUR bei Vollkaskoschäden und 150,- EUR bei Teilkaskoschäden bezahlen.
    Eine Weitergabe des Fahrzeuges an Dritte ist nicht gestattet.
    Für sämtliche Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung, haftet der Nutzer im Mietzeitraum.